Objektumzug

Organisation von Umzügen für Archive, Bibliotheken, Schatzkammern, Aktenlager, Magazinen und von historischen Möbeln

Eine professionelle Planung ist hier unerlässlich, da es sich oft um  kostbare Kunstschätze handelt, die eine Sonderbehandlung benötigen. Alle versicherungsrelevanten Fragen müssen bedacht werden.
Wir beraten und planen Ihren Umzug mit einem patentierten und standardisierten Verfahren.

Ablauf:

  • Ermittlung des Umzugsvolumens
  • Wertermittlung des Umzugsvolumens
  • Beschreibung der Infrastruktur innerhalb und ausserhalb der Beladestelle/n und Entladestelle/n
  • Erstellung/Ermittlung der zu erbringenden Leistungen (Packarbeiten – Transporte, Kartonagen, Pack-, Transportmittel, etc.)
  • Kapazitätsplanungen 
  • Planung von Lagerflächen für evtl. Einlagerungen - temperierte Lagerräume
  • Ablaufplanung
  • Planung/Bestimmung der zeitlichen Abläufe
  • Leistungsverzeichnis mit Kostenschätzung der jeweiligen Gewerke
  • Bestimmung der Leistungskomponenten zur Ausschreibung
  • Auswahl Speditionen für die Ausschreibung
  • Auswahl Spediteur/e auf Basis der Ausschreibung
  • Klärung und Abstimmung der versicherungstechnischen Fragen
  • Permanente Abstimmungen/Besprechungen mit Spediteur/en
  • Planung und Steuerung Sondertransporte
  • Steuerung der einzelnen Umzugsabschnitte
  • Umzugsbegleitung
  • Besprechungen
  • Permanente Steuerung von anfallenden Aufgaben/Wünschen/Anforderungen

Ergebnis: Wirtschaftlichkeit durch Neutralität – Kostenkontrolle - Einsparungen